Gebühren der amtl. Feuerungskontrolle Zollikon

Feuerungskontrolle Gebührenansätze der Gemeinde Zollikon

Der Gemeinderat hat im November 2013 für die turnusgemässe Feuerungskontrolle folgende Gebühren beschlossen:

 

Gebühren pro Anlage für die periodische Feuerungskontrolle bis 1'000 kW


1-stufige Gasgeräte (atmosphärisch), Gasboiler, Speicherwassererwärmer: Fr. 100.--

1-stufige Anlagen Öl (inkl. Verwaltungskosten): Fr. 110.--

modulierende Anlagen Gas (inkl. Verwaltungskosten): Fr. 115.--

modulierende Anlagen Öl (inkl. Verwaltungskosten): Fr. 135.--

2-stufige Gebläsebrenner Öl und Gas (inkl. Verwaltungskosten): Fr. 135.--

Holzfeuerungskontrolle (Sichtkontrolle) inkl. Verwaltungskosten: Fr. 100.--

Holzfeuerungskontrolle 0-70 KW (CO-Messung und Sichtkontrolle)
nach Zeitaufwand "Ansatz pro Stunde": Fr. 100.-- (zusätzlich Verwaltungskosten Fr. 58.00)

Spezielle Feuerungen (zweistoff oder mehrstufige Anlagen, Klagefälle, illegale Abfallverbrennung)
nach Zeitaufwand "Ansatz pro Stunde": Fr. 100.--


Stichproben sind kostenlos!

 

Die Gebühren gelten mit Wirkung ab 1. Januar 2014, für alle Kontrollen die durch den Feuerungskontrolleur der Gemeinde ausgeführt werden.

 

Alle Gebühren verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer!